Commerzbank Login - Direkter Login zu Commerzbank

Hier ist der richtige Commerzbank Login Link:

Commerzbank Login aufrufen

Commerzbank – Wie der Commerzbank Login funktioniert, die Freigabe im Online Banking und die Kündigung etwaiger Verträge und Konten einfach erklärt

Banner Girokonto 970x250

Commerzbank Login – Wie kann man sich bei der Commerzbank anmelden?

Um sich in das Online Banking Ihres Kontos bei der Commerzbank einzuloggen, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Der Commerzbank Login funktioniert wahlweise über die Eingabe Ihres Benutzernamens oder aber Ihrer Teilnehmernummer und anschließend in beiden Fällen Eingabe der zugehörigen PIN.

Wie funktioniert der Commerzbank Login über Eingabe des Benutzernamens?

Den Benutzernamen können Sie selbst wählen und auch jederzeit nach dem Login in Ihr Konto ändern oder löschen. Der Benutzername entspricht Ihrem Alias, Sie können daher Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Wie funktioniert der Commerzbank Login über Eingabe der Teilnehmernummer?

Alternativ zu Ihrem Benutzernamen ist auch die Eingabe Ihrer Teilnehmernummer zum Commerzbank Login möglich. Diese ist identisch mit Ihrer Banking-ID, entspricht allerdings nicht Ihrer Kontonummer. Sie erhalten Ihre zugehörige Teilnehmernummer nach erfolgreichem Kontenabschluss und mit Zusendung der übrigen Unterlagen zum (Online-)Banking.

Commerzbank Benutzername oder Teilnehmernummer vergessen – Was tun?

Wenn Sie lediglich den Benutzernamen oder die Teilnehmernummer vergessen haben, allerdings eine von beiden noch kennen, führen Sie den Commerzbank Login einfach in der einen oder anderen Variante aus – je nachdem, ob Sie Ihren Alias oder Ihre Banking-ID noch zur Hand haben. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich Ihren Benutzernamen in Ihrem Online Banking in Ihrem „Persönlichen Bereich“ anzeigen zu lassen.

Hier findet sich der Unterpunkt „Verwaltung / Online Zugang“ und die Möglichkeit den Benutzernamen zu ändern. Nach erfolgreichem Commerzbank Login über Ihre Banking ID besteht so also auch die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen zu ändern, auch wenn Sie sich mit diesem selbst mangels Kenntnis nicht mehr einwählen konnten.

Wenn Ihnen sowohl der Benutzername als auch die Banking ID entfallen sind, rufen Sie die Hotline der Commerzbank unter 069580008000 an. Diese ist rund um die Uhr besetzt und kann in diesen Fällen sicherlich weiterhelfen.

Commerzbank Login – Wie funktioniert die Eingabe Ihrer PIN als Legitimation?

Ihr Commerzbank Login erfordert schließlich noch die Eingabe Ihrer PIN. Nach Freischaltung Ihres Kontos zur Nutzung im Online Banking erhalten Sie durch die Commerzbank Ihre Geheimzahl zugesandt. Diese können Sie jedoch nach erstmaliger Anmeldung in eine eigene 5 bis 45-stellige PIN ändern und dementsprechend Ihr eigenes persönliches Passwort vergeben.

Die Änderung der PIN kann jederzeit unter Legitimierung mittels TAN-Verfahren in Ihrem „Persönlichen Bereich“ des Online Bankings geändert werden. Hierzu wählen Sie den Unterpunkt „Verwaltung / Online Zugang“ und anschließend die Funktion „PIN ändern“.

Wie funktioniert die Freigabe von Aufträgen durch das TAN-Verfahren?

Die Freigabe des Auftrages zur Änderung Ihrer PIN erfolgt über Eingabe einer TAN. Hier stehen Ihnen nach erfolgreichem Commerzbank Login wahlweise entweder das photoTAN-Verfahren oder alternativ die mobileTAN zur Verfügung. Wie das Verfahren im Einzelnen funktioniert, erfahren Sie im Folgenden.

Wie funktioniert die Commerzbank photoTAN

Zunächst können Sie Aufträge über das photoTAN-Verfahren ausführen, wobei Ihnen hierfür wiederum unterschiedliche Wege zur Verfügung stehen.

1. Freigabe der Aufträge / Belege via photoTAN App

Die photoTAN App ist die wahrscheinlich schnellste und bequemste Methode des Online-Bankings. Hierzu laden Sie sich zunächst die photoTAN App auf Ihr Smartphone, aktivieren Ihr Online-Banking einmalig durch dortige Eingabe Ihrer Zugangsdaten zum Online-Banking und aktivieren in der App anschließend die photoTAN-Push Funktion derselben. Im Anschluss erhalten Sie immer eine Nachricht, sobald sich auf Ihrem Konto etwas bewegt. Wenn Sie zum Beispiel einen offenen Auftrag (z.B. Überweisung) haben, bekommen Sie direkt eine Nachricht auf Ihr Handy, dass dieser noch zur Freigabe offensteht. Sobald Sie die photoTAN App dann öffnen, wird Ihnen der betreffende Auftrag angezeigt und Sie haben nach Kontrolle der Daten die Möglichkeit, diesen durch einen Klick freizugeben und zu legitimieren.

2. Nutzung des photoTAN-Scans

Mit der photoTAN App können Sie jedoch nicht nur Aufträge über die Push-Funktion freigeben, sondern auch über einen Scan. Im Online-Banking wird Ihnen eine photoTAN-Grafik angezeigt, welche Sie mit der photoTAN App auch einfach abscannen können, woraufhin eine individuelle TAN erzeugt wird, welche Ihnen auf dem Bildschirm Ihres Smartphones angezeigt wird. Diese geben Sie in das betreffende Feld Ihres Online Bankings ein und legitimieren den entsprechenden Bankauftrag hierdurch. Dieser Vorgang funktioniert auch, wenn sich Ihr Smartphone gerade offline befindet.

3. photoTAN-Lesegerät

Wenn Sie nicht im Besitz eines Smartphones sind, besteht außerdem die Möglichkeit, ein Lesegerät für die photoTAN käuflich zu erwerben und die TAN über dieses zu generieren und anschließend im Online Banking einzugeben.

4. Commerzbank Login über Mobile Banking

Wenn Sie die Banking App der Commerzbank installieren und sich auf dieser anmelden, können Sie Ihre Aufträge auch direkt vollständig über die Banking App abwickeln. Die Legitimation der Aufträge erfolgt bei diesem Verfahren über die App2App-Funktion direkt zwischen der Banking App und der photoTAN App.

Wie funktioniert die Commerzbank MobileTAN?

Die mobile TAN funktioniert per Zusendung der TAN auf Ihr Handy via SMS. Sobald Sie einen Auftrag generiert haben, wird eine entsprechende SMS auf Ihr Handy geschickt. Mit der dort angezeigten Nummer können Sie sich nunmehr legitimieren und den betreffenden Bankauftrag freigeben.Da der Bank durch Nutzung dieses Services Kosten aufgrund des SMS-Versands entstehen, wird dieser aufgrund der oben aufgeführten anderweitigen Möglichkeiten zur TAN-Generierung nicht kostenfrei angeboten und daher für jede genutzte TAN eine Gebühr erhoben.

Wie Kündige ich mein Konto bei der Commerzbank?

Wenn Sie Ihr Konto bei der Commerzbank kündigen möchten, ist diese Kündigung entweder in Schriftform – per Brief oder auch Fax - oder persönlich durch Vorsprache in der Filiale möglich.

Die Kündigungsfristen variieren und sind davon abhängig, welche Dienstleistung Sie bei der Commerzbank konkret kündigen möchten.

Ein Girokonto kann im Regelfall jederzeit ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden. Dasselbe gilt für ein bestehende Wertpapierdepot. Sparkonten besitzen dagegen eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Ggf. sind hierbei auch etwaige Vorschusszinsen zu berücksichtigen, was jedoch von der jeweiligen Anlageform abhängig ist. Sollten Sie bei der Commerzbank eine oder mehrere Versicherungen abgeschlossen haben, richtet sich die Kündigungsfrist nach dem jeweiligen Vertrag.

Eine pauschale Aussage kann daher hierzu nicht getroffen werden. In diesem Fall ist ein Blick in die betreffenden Versicherungsunterlagen vonnöten.